Städtesystem

Dieses Thema wurde von detig_iii gestartet, 05. Juli 2011.

Status des Themas:
Keine weiteren Antworten möglich.
  1. detig_iii

    detig_iii Berühmtheit

    Städtesystem

    Kurz gesagt ist das Städtesystem: Aufbaustrategie, RPG Light, Endgame Content, Teamplay und Spass. Mit dem Städtesystem erhalten SwissSMPler eine Orientierungsmöglichkeit für ihre Erlebnisreise durch Minecraft, gespickt mit motivierenden Zielen die im Team gemeistert werden und viele Freiheiten bietet.

    Poste öffentlich taugliche Ideen & Wünsche unter Städtesystem Ideen & Wünsche.

    Klicke im Techtree auf ein Addon, um die Details dazu anzusehen.

    Stufe 1
    SchreinGlauben

    Dient dir zur Würdigung einer übernatürlichen Macht. (z.B. die Göttin Akroma)

    Inspiration: Opfergabestätte, Kapelle

    Einfache VerteidigungVerteidigung

    Die einfache Verteidigung beschützt dich und deine Bauten vor Creepern.

    StallungInfrastruktur

    Dank städteeigenem Stall kannst du dein Pferd vor Diebstahl schützen.

    Inspiration: Garage, Wagenlager

    RathausGemeinschaft

    Das Rathaus ist der Regierungssitz deiner Stadt.

    PortalraumGlauben

    Neben Varuna gibt es noch andere Welten, welche du erforschen kannst. Um den Zugang dahin zu erlangen wird ein zentraler Portalraum benötigt.

    Inspiration: Netherportal,Portal

    PlantageProduktion (limitiert)

    Die Plantage bilden das Zentrum zur Produktion von deinen pflanzlichen Ressourcen.

    Inspiration: Bauernhof, Feld, Getreidefarm, Hopfenplantage, Treibhaus

    LizenzverleihProduktion

    Der Lizenzverleih bietet dir Lizenzen für limitierte Produktionsaddons an. Lizenzen erlauben die Verwendung dieser Addons für einen bestimmten Zeitraum.

    Inspiration: Auktionshaus

    FernreisestationReisen

    Die Fernreisestation bietet dir den Zugang zum Fernreisesystem.

    Inspiration: Hafen, Bahnhof, Flughafen, Startrampe, Kutscherei, Bushof, Luftschiffdock

    Monument KleinGlauben

    Monumente verewigen ein Stück Stadtgeschichte und verhindern dank Denkmalschutz Explosionen in der Nähe.

    LagerhausInfrastruktur

    Im Stadtlager kannst du die stadteigenen Ressourcen effizient lagern.

    Inspiration: Stadtlager, Lagerturm, Vorratsbunker, Lagerhaus

    PostamtInfrastruktur

    LaPoste organisiert Lieferungen quer durch Varuna mit einer Liefergarantie von 99.99%.

    Inspiration: LaPoste

    FestplatzGemeinschaft

    Auf dem Festplatz treffen sich die Bürger zur Unterhaltung und für Zeremonien. Der Festplatz demonstriert den Zivilisationsfortschritt.

    Inspiration: Dorfplatz, Festivalareal, Prunkallee

    Stufe 2
    ViehzuchtProduktion (limitiert)

    Mit der Viehzucht stellst du die Versorgung mit tierischen Produkten für die Stadt sicher.

    Inspiration: Tierfarm mit Weiden, Legebatterien, Schlachtfabrik

    KaserneGemeinschaft

    In der Kaserne trainierst du mit deinen Mitbürgern deine Nahkampffähigkeiten an lebensechten, beweglichen Puppen.

    VerteidigungsanlageVerteidigung

    Die Weiterentwicklung der einfachen Verteidigung ist um einiges effektiver und verhindert jegliches Mob-Spawning innerhalb der Stadtzone.

    SchmelzanlageProduktion (limitiert)

    In der Schmelzanlage kannst du die Erträge aus den Minen effizienter verarbeiten.

    Inspiration: Schmiede mit Amboss, Metallfabrik, Industrieschmelzanlage

    HolzverarbeitungProduktion (limitiert)

    Mit dem Forsthaus lernst du die Gesetze des Baumes besser kennen. Die biologischen Abläufe des Baumes wie auch die Berechnung der physikalisch korrekten Flugbahn eines zu fällenden Baumes werden gelernt. Mit diesem Wissen fällst du die Bäume effizient und nachhaltig.

    Inspiration: Baumschule, Forsthaus, Schreinerei

    TempelGlauben

    Im Tempel würdigst und verehrt die Stadt eine gewählte höhere Macht.

    Inspiration: Akromatempel, Pilgerstätte, Druidenkreis, Nekropolis mit Opferungsaltar

    SchiessanlageGemeinschaft

    In der Schiessanlage trainierst du deine Fernkampffähigkeiten. Die Ausbildner kennen sich zudem in der Kunst des Pfeilbaus aus.

    Inspiration: Schiessplatz, Hindernisparcour

    QuelleGesundheit

    Ein Bad in den heissen Quellen heilt deine Wunden, und der ständige Strom an Frischwasser sorgt für einen nie endenden Nachschub an Wasser für deine Stadt.

    Inspiration: Wasser Versorgung

    BankProduktion

    In der städtischen Bank werden deine Erfahrungspunkte sicher gelagert.

    Inspiration: Tresor, Schatzkammer

    ObservatoriumGemeinschaft

    Im Observatorium arbeiten Astrologen und Meteologen zusammen, um die Himmelskörper, Jahreszeiten und Witterungen zu erforschen.

    Inspiration: Sternwarte, Meteo-Station

    StrasseReisen

    Die Verkehrszentrale koordiniert ein beschleunigtes Verkehrsnetz innerhalb der Stadt.

    End-PortalGlauben

    Langjährige Forschungen ermöglichen dir ein Portal ins End zu bauen.

    Monument MittelGlauben

    Monumente verewigen ein Stück Stadtgeschichte und verhindern dank Denkmalschutz Explosionen in der Nähe.

    Stufe 3
    KanalisationGesundheit

    Die Kanalisation stellt sicher, dass deine giftigen Abfälle und dein Schmutz in einer abgeschotteten Umgebung aus der Stadt gebracht werden.

    ThermalbadGesundheit

    Ein erholsames Bad heilt deine Krankheiten und spendet dir Energie für den ganzen Tag.

    GetränkemanufakturProduktion

    Die Getränkemanufaktur sorgt für das flüssige Wohl der Stadtbevölkerung. Nach jahrelangen Versuchen können nun eigene Getränke gebraut werden.

    Inspiration: Brauerei, Gärfässer, Destillerie, Abfüllanlage, Kuhmelkstation

    RestaurantProduktion

    Im Restaurant wird für dein leibliches Wohl bei Speis und Trank gesorgt.

    ReisebüroGemeinschaft

    Die ortskundigen Stadtführer bieten dir Touren zu den bekannten Sehenswürdigkeiten an

    BibliothekGemeinschaft

    Die Bibliothek ist das Wissenszentrum und verkörpert deinen Wohlstand und deine Intelligenz.

    PolizeistationGemeinschaft

    Mit der Polizei sorgst du für Recht und Ordnung in der Stadt.

    KrankenhausGesundheit

    Im Krankenhaus wirst du als Verletzter und Kranker mit modernsten medizinischen Geräten und professioneller Heilkräuterkunde gepflegt und geheilt.

    VerkehrszentraleReisen

    Mit wachsender Stadtgrösse steigt das Bedürfnis an schneller Fortbewegung von Stadtgebiet zu Stadtgebiet. Mit öffentlichen Verkehrsmitteln könnten Grossstädte sowohl Bürgern als auch Touristen die Reise von A nach B vereinfachen und beschleunigen.

    Inspiration: ÖV, Metro

    Dungeon-PortalGlauben

    TBA

    Monument GrossGlauben

    Monumente verewigen ein Stück Stadtgeschichte und verhindern dank Denkmalschutz Explosionen in der Nähe.

    Stufe 4
    BörseProduktion

    Die Börse bildet ein starkes wirtschaftliches Zentrum und verschafft dir und der Stadt freie Nutzung der limitierten Produktionsaddons ohne zeitliche Einschränkungen.

    DomGlauben

    Als architektonisches Wahrzeichen und Tor zur Göttlichkeit bildet der Dom die ultimative Ehrerbietung von dir an Akroma.

    ArenaUnterhaltung

    Die Arena ist ein Zentrum der Unterhaltung. Deine Stadt kann in Absprache mit der Spielleitung ein Minispiel einrichten.

    ParlamentGemeinschaft

    Das Parlament ist ein politischer Ballungspunkt und perfektioniert die Verwaltung der Stadt.

    Stufe 5
    SiegerplatzSieg

    Auf dem Siegerplatz zelebriert die Stadt den erfolgreichen Abschluss des Städtesystems.



    Addons Funktionen & Voraussetzungen

    Addons Funktionen & Voraussetzungen




    Addons aktivieren


    Anleitung Addon Abnahme




    Anleitung Stadtverwaltung

    Infos Bürgerverwaltung





    Stadtgründung

    Die Voraussetzungen für eine Gründung sind:
    • Ein Bürgermeister
    • Mindestens 2 Spieler (inkl. Bürgermeister)
    Führe eine Gründungszeremonie durch. Erstelle danach falls noch nicht vorhanden ein Thema im Unterforum Bauprojekte und gib die Grösse der geplanten Stadtfläche an. Ingame wird dir nach der Gründung ein Link angezeigt, wo du einen Code für den Techtree findest. Diesen fügst du am Anfang deines Stadtthemas ein, um im Forum den Techtree deiner Stadt anzuzeigen.

    Jeder Spieler kann bei maximal zwei Städten als Gründer fungieren.
    Jeder Spieler darf nur in zwei Städten gleichzeitig Bürger sein.




    Stadtgesetz

    Der Bürgermeister ist der Verwalter seiner Stadt und hat aus Sicht der Spielleitung die alleinige Verfügungsgewalt und das Entscheidungsrecht über alles in seiner Stadt. Dieses Grundverhältnis zwischen Spielleitung und Bürgermeister kann durch das Stadtgesetzt nicht aufgehoben oder geändert werden.

    Das Stadtgesetz kann alle Verhältnisse zwischen den Bürgern und dem Bürgermeister regeln und dabei hat sich der Bürgermeister daran zu halten. Er kann sich wie seine Bürger gleichermassen auf die Stadtgesetze berufen und darüber hinaus selbst jederzeit frei bestimmen, sofern es kein Stadtgesetz verletzt.

    Der Bürgermeister legt die eigenen Gesetze für seine Stadt im "Stadtgesetz" fest. Er darf diese Gesetze frei bestimmen, solange die Serverregeln gewahrt bleiben. In der Stadt gelten nur die Gesetze aus dem Stadtgesetz sowie alle Serverregeln, wobei jedoch die Server-Bauregeln ungültig sind.

    Der Bürgermeister sorgt dafür, dass das Stadtgesetz im Stadtthema aktuell gehalten wird. Im Stadtgesetz können die Verantwortlichkeiten, Aufgaben und Rechte innerhalb der Stadt geregelt werden, wobei gegenüber der Spielleitung standardmässig der Bürgermeister seine Stadt mit den Bürgern verantwortet und bei Bedarf auch zur Rechenschaft herbeigezogen wird, wenn diese z.B. die Serverregeln schwer verletzen.

    Standardmässig haftet der Bürgermeister mit seinem ganzen Privatvermögen, wenn im Namen der Stadt Schäden gemacht werden, die nicht auf einzelne Bürger direkt zurückverfolg- und verrechenbar (z.B. weil Pleite) sind, sofern das Stadtgesetz nicht vorher andere Haftgeber bestimmt.

    Durch diese hohe Verantwortung kann sich der Bürgermeister selber schützen, indem er im Stadtgesetz folgende und weitere frei wählbaren Themen regeln kann, wie zum Beispiel: Stadtkasse, Baugesetze, Erbschaften, alle Bürger haften solidarisch füreinander oder sonstiges Haftpflichtgesetz, etc. Der Fantasie sind nur die Serverregeln als Grenzen gesetzt, die nicht verletzt werden dürfen.




    Techtree

    Der Techtree ist wie in einem Aufbaustrategiespiel aufgebaut und verläuft von oben nach unten. Auf dem Techtree stehen alle Addons des Städtesystems. Wenn du mit der Maus über ein Addon Icon fährst, erscheint ein Tooltip mit den Informationen. Es können jeweils nur grün leuchtende Addons neu angemeldet werden.

    Addons
    Addons sind Bauwerke, die den Bürgern Vorteile bringen. Die Bauwerkarten sind auf dem Techtree vorgegeben. Die Stadt darf frei bauen was sie will, die Funktionen der Addons können aber nur mit passenden Bauwerken freigeschaltet werden. Der Baustil und die Grösse sind frei, sofern nicht im Techtree anders gefordert. Das Bauwerk muss klar dem zugeordneten Addon entsprechen. Eine gewisse künstlerische Freiheit bei der Interpretation ist erlaubt.

    Addons freischalten
    Du kannst Addons jederzeit sofort aktivieren, sobald sie in deinem Techtree grün leuchten. Siehe Anleitung.

    Nach der erstmaligen Aktivierung wird das Addon automatisch zur Abnahme angemeldet und zu einem zufälligen Zeitpunkt geprüft. Sollte das Addon nicht genügend ausgebaut sein, wird es zwei Wochen blockiert und kostet bei der nächsten Aktivierung mehr. Bei Unsicherheit kann ein Mitglied vom Staff MC vor der Aktivierung für 2:mc-diamond: konsultiert werden.




    Bürgermeister

    Es muss und darf nur einen Bürgermeister pro Stadt geben, der offiziell als alleinige höchste Instanz von Stadtexternen Parteien angeschaut wird. Weitere mögliche Vertreter und Ämter wie z.B. Priester, Stellvertreter, Diplomat, Schatzmeister, Baumeister, etc. werden frei im Stadtgesetz vom Bürgermeister festgelegt.

    Der Bürgermeister hat die größte Macht in der eigenen Stadt, er legt die Gesetze fest, er trifft Entscheidungen und verwaltet das Land. Der Bürgermeister ist die Person, die über die Stadt herrscht, also sollte die anfängliche Wahl gut getroffen sein, auch wenn ihm über das Stadtgesetzbuch Rechte entzogen werden können oder er sie mit anderen teilt. Gegenüber der Spielleitung bleibt er immer die höchste Instanz der Stadt.

    Folgende Beispiele sollten ansatzweise aufzeigen, was der Bürgermeister kann, wenn es nicht anders im Stadtgesetzbuch geregelt ist:

    Sollte sich ein Bürger gegen den Bürgermeister oder die Regeln des Bürgermeisters auflehnen so hat der Bürgermeister das Recht, den Bürger aus der Stadt zu verbannen und sein Haus abzureißen. Er kann außerdem seine Bürger in den eigenen Kerker werfen lassen oder ihnen Strafen & Bussen auferlegen.

    Der Bürgermeister kann Steuern erheben und die Teile des Stadtgrundstückes wo neu gebaut wird zu eigenen Preisen verkaufen. Die Stadtkasse wird vom Bürgermeister verwaltet und er darf über sie frei verfügen. Wenn der Bürgermeister festlegt, dass er nicht alleine über die Stadtkasse verfügen darf, dann darf diese Regel auch nicht mehr zurück auf „Bürgermeister bestimmt alleine über Stadtkasse“ bis zu einer Neuwahl geändert werden.




    Gründer

    Alle Spieler, welche bei der Gründungszeremonie deiner Stadt dabei sind, erhalten automatisch und permanent die Rolle Gründer. Ausserdem erhält jeder Gründer einen im Aussehen für die Stadt einmaligen Siegelring. Dieser funktioniert ausschliesslich in den Händen seines Besitzers. Als Gründer kannst du selbständig Bürger aufnehmen und aus der Stadt verbannen.

    Verlust des Siegelrings
    Solltest du deinen originalen Siegelring verlieren, kannst du bei der Spielleitung einen Ersatzring mit der gleichen Kraft beantragen. Das Aussehen ist allerdings für immer verloren, der Ersatzring ist in jedem Fall ein unspektakuläres Standardmodell.

    Hinweis Stadtaustritt
    Wenn du deine Stadt als Gründer verlässt, wird dein Siegelring machtlos. Du kannst ihn aber als Andenken und unter Beachtung des nächsten Absatzes an einem sicheren Ort aufbewahren.

    Hinweis Wiedereintritt
    Ein Gründer behält seine Rolle auch über den Stadtaustritt hinaus. Solltest du als ehemaliger Gründer zu deiner Stadt zurückstossen, erhältst du wieder deinen originalen Gründerstatus. Dein Siegelring wird ebenfalls in seinen ursprünglichen Status zurückversetzt und funktioniert wieder wie am Anfang.




    Stadtbürger

    Bürgerschaft
    Die Bürgerschaft bei max. 2 Städten ist grundsätzlich erlaubt. Es ist den Städten überlassen, wie sie zu „Multi-Bürgern“ stehen und diese an- oder ablehnen. Durch den Stadtaustritt verliert der Bürger die Addon Rechte der Stadt.

    Rechte & Pflichten
    Der Bürger darf sich auf die ihm auferlegten Stadtgesetze berufen, hat sich aber auch nach diesen zu richten. Bei Meinungsverschiedenheiten hat der Bürger als erstes innerhalb der Stadt eine Lösung zu finden, z.B. bei anderen Bürgern oder einem Stadtrichter etc. Wenn der Bürger damit nicht zufrieden ist, kann die Spielleitung als höheres Gericht vom Bürger einbezogen werden. Das höhere Gericht wird dann nach Prüfung der Beweis-, Zeugen-, und Rechtslage darüber entscheiden, ob und wie die Parteien selber den Konflikt zu lösen haben oder ob das Gericht ein Rechtsentscheid verfügt.

    Hinweis Macht Bürgermeister
    Da der Bürgermeister eine grosse Macht hat, siehe Punkt „Bürgermeister“, sollten die Bürger einer Stadt entweder dem Bürgermeister vertrauen oder die Regelung gewisser Situationen im Stadtgesetz fordern, eine andere Stadt in Erwägung ziehen, selber eine Stadt gründen oder ohne Bürger einer Stadt zu sein weiterspielen.




    Administration

    Erbschaften
    Wenn im Stadtgesetz nicht anders geregelt, erhält bei einem spielerischen „Todesfall“ der Bürgermeister die ganze Erbschaft als Privatvermögen. Der Todesfall definiert sich dadurch, dass der Spieler seit 2 Monaten nicht mehr eingeloggt gewesen ohne Abwesenheitsnotiz in seinem persönlichen Forumthema oder wurde permanent gebannt.

    Stadtauflösung
    Bei einer Stadtauflösung hat standardmässig, wenn nicht anders im Stadtgesetz geregelt, der Bürgermeister das Entscheidungsrecht was mit den vorhandenen Grundstücken, Stadtkassevermögen und Bauwerken der Stadt passiert. Für die in Kisten gelagerten Privatvermögen der Bürger gelten die Regeln aus Punkt "Erbschaften".

    Konflikt
    Bei stadtinternen Konflikten kann die Spielleitung (Ressortleiter / Admins) als schlichtende Instanz hinzugezogen werden. Sie versucht auf Grundlage Serverregeln und Stadtgesetze auf beide Seiten zu vermitteln.
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. Juni 2020
    chnoth, Kartus, Pickel76 und 5 anderen gefällt dies.
  2. Kartus

    Kartus Berühmtheit
    Gründer

    Einfach noch einmal, damit mehr Gebrauch davon gemacht wird ;) Hier der Ausschnitt aus dem Städtesystem unter Spezialberuf "Priester":

     
  3. Plexon21

    Plexon21 Minecraft Coding
    Staff

    *gewisse Regeln besser ausformuliert
     
    Herlindaliva und Lordsimsen gefällt dies.
  4. detig_iii

    detig_iii Berühmtheit

    Grosses Städtesystem Update am 16.04.16

    Kurzfassung: Das Städtesystem ist in seinem aktuellen Zustand nur für grosse, ehrgeizige Gruppen von eingesessenen Stammspielern lohnenswert. Damit aber auch Gelegenheitsspieler und Einsiedler ihren Nutzen daraus ziehen können, gibt es neu “Gemeinschaften”. Eine Gemeinschaft ist die Vorstufe einer offiziellen Stadt und ermöglicht sofortigen Zugang zu diversen Basis-Addons, wie zum Beispiel dem automatisierten Lagersystem.
    Der Techtree wird neu strukturiert und enthält neue Addons, welche bis zum Update täglich vorgestellt werden.


    Seit mehreren Jahren nun gibt es auf dem Server Stadtbewohner, welche in einer Stadt bauen und diese grossziehen. Dann gibt es solche, welche zwar in einer Stadt eingetragen sind, dies aber nur zur Nutzung deren Addons so belassen. Zuletzt gibt es Abenteurer, welche sich nicht an eine Stadt binden möchten und lieber ihr eigenes Ding machen. Diese Spieler profitieren überhaupt nichts vom Städtesystem, sondern werden im Gegenteil negativ davon beeinflusst: Sie können keine Nether-Portale bauen und müssen auf Stadtzonen aufpassen oder sogar ausweichen, wenn diese ihnen zu nahe kommt und sie sich bedrängt fühlen.
    Uns ist wichtig, dass alle Spieler auf dem Server eine bestmögliche Spielerfahrung haben. Deshalb geben wir nun auch kleinen Spielergruppen ab zwei Personen die Möglichkeit, eine sogenannte Gemeinschaft zu gründen und von Basis-Funktionen des Städtesystems zu profitieren. Die Spieler müssen dafür nicht am gleichen Ort bauen, sondern können auch weit entfernt voneinander sein.
    Pro Gemeinschaft kann dann zum Beispiel ein Nether Portal gebaut werden, dessen Platzierung wird den Gemeinschaftsmitgliedern freigestellt. Die Gründung einer Gemeinschaft ist ganz einfach, ihr müsst nur ein Formular ausfüllen. (Link folgt am 16.04.16)
    Gemeinschaften sind aber nicht die einzige Neuerung im neuen Städtesystem. Wir haben es von Grund auf neu strukturiert, Addons hinzugefügt und andere aktualisiert. Die Post zum Beispiel erhält nun (endlich) eine Funktion. Zudem werden alle Addons von Anfang an ersichtlich sein. Den neuen Techtree findet ihr direkt nach dem Update hier im Städtesystem Thema.
    Neu werdet ihr in der Dokumentation zum Städtesystem die genauen Voraussetzungen zum Stufenaufstieg finden, inklusive die Richtlinien, nach denen wir eine Stadt beurteilen.

    Die neuen Addons werden ab heute täglich vorgestellt, also bleibt dran ;) Die Neuigkeiten findet ihr im Thema Addons und Funktionen.

    Fragen, Unklarheiten, Reklamationen und Wünsche sowie andere Anliegen könnt ihr uns jederzeit per Unterhaltung oder in den öffentlichen Themen schreiben.
    Wir wünschen euch weiterhin viel Spass auf Valinor :)

    https://swisssmp.ch/threads/städtesystem-ideen-wünsche.134/
    https://swisssmp.ch/forums/ideen-wünsche.11/

    Fragen und Antworten

    Ab wann gilt das neue System?
    Ab dem Update auf 1.9, welches am 16.04.16 durchgeführt wird.
    Gibt es bei Gemeinschaften Opfergaben?
    Nein.
    Muss ich Stammi sein, um eine Gemeinschaft gründen zu können?
    Nein.
    Darf ich in mehreren Gemeinschaften beteiligt sein?
    Ja, maximal in 2.
    Was passiert mit bestehenden Städten?
    Die bestehenden Städte werden ins neue Städtesystem konvertiert und erhalten so Zugang zu den neuen Funktionen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 01. Apr. 2016
    celeptor, Beyi, Taistre und 11 anderen gefällt dies.
  5. detig_iii

    detig_iii Berühmtheit

    *Update Die Texte im ersten Beitrag sind nun auf dem neusten Stand.
     
    Plexon21 gefällt dies.
  6. detig_iii

    detig_iii Berühmtheit

    *Update
    Bürger geben neu mehr Addon Plätze
    Mit den vielen neuen Addons im Techtree haben wir uns entschieden, die benötigten Bürgerzahlen für die Addons etwas zu reduzieren, damit nicht übermässig Spieler für neue Addons benötigt werden.
    Spieler/Stammi: 3 Addonplätze
    Mods/Legenden: 4 Addonplätze
    Ressortleiter/Admins: 5 Addonplätze

    Bürger, welche einen Spezialberuf ausüben (Bürgermeister etc.) geben weiterhin nur einen Addonplatz.
     
    Boagil gefällt dies.
  7. WhiteGuggi

    WhiteGuggi Minecraft
    Ressortleiter

    *update

    Städtesystem ist offline

    Leider müssen wir euch mitteilen, dass das Städtesystem im Moment offline ist. Das betrifft die Techtrees, die Zeremonien, die Addonabnahmen und die Bürgerverwaltung.
    Bereits freigeschaltene Addons können weiterhin benutzt werden.


    Einfache Verteidigung/Verteidigungsanlage freigeschaltet


    Da das ursprüngliche Projekt zur Umsetzung der Verteidigungsmassnahmen abhängig von detig war wird es nun nicht mehr fertiggestellt.
    Somit wechseln wir auf die alte Methode, die mobfreien Zonen manuell erstellen zu lassen durch ein diesbezüglich Befähigtes Staffmitglied (in der Regel RL).

    Ausserdem wird aufgrund der noch immer fehlenden Möglichkeit die Stadtstufe zu erhöhen die Funktion des Addons "Einfache Verteidigung" mit der der "Verteidigungsanlage" gleichgesetzt. (Komplett mob- und nicht nur creeperfrei.)

    Die Städte, die bereits über adäquate Verteidigungsanlagen (Mauern/Wächter) und über eine aktive Spielerbasis verfügen haben die mobfreie Zone bereits frei Haus gekriegt. Diesen Städten wird auch der sonst fällige Betrag zur Freischaltung des Addons geschenkt. Es handelt sich dabei um die Städte Berna, Fadora, Hokkaido und Villageria. Sollten sich Mobfarmen in der Stadtzone befinden, welche nun nicht mehr funktionieren, kontaktiert bitte einen RL.


    Alle anderen Städte die eine Verteidigungsanlage errichtet haben müssen sich im Falle, dass sie das Addon aktivieren wollen an ein Staffmitglied wenden. Dieses wird die Abnahme der Verteidigungsanlage einleiten, welche bei positivem Ergebnis die Errichtung der mobfreien Zone zu Folge hat. Jeder Antrag hat einen Unkostenbeitrag von 16 Diamanten zufolge.
     
    dav_trax gefällt dies.
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Keine weiteren Antworten möglich.

Benutzer im Thema (Mitglieder: 0, Gäste: 0)