Beratung Router

Dieses Thema wurde von Slogman gestartet, 14. März 2013.

  1. Slogman

    Slogman Aktives Mitglied
    Legende

    Hi Leute,...

    ich habe bei Minecraft ziemlich viele Laggs. Ich habe immer öfter Verbindungsprobleme. Bemerkbar macht sich das vorallem dann, wenn ich von meinem PC über das Netzwerk eine grössere Datenmenge (> 150MB) auf den Laptop schieben möchte. Die Verbindung steht, doch der Vorgang bleibt einfach stehen.

    Es ist ein Netgear WNR 2000 v2 Router. Ich habe genug und möchte mir einen neuen zulegen. Kann mir jemand einen empfehlen? Am besten einen der gute routing Eigenschaften hat und Bedienkonfort hat.
     
  2. Lordsimsen

    Lordsimsen Berühmtheit
    Legende

    der bester router: fritzbox ;)
     
    MrChiefpresident gefällt dies.
  3. Slogman

    Slogman Aktives Mitglied
    Legende

    fritzbox, kenne ich. Ich hatte mal ein Bluetooth Stick von dem Hersteller. Der war gar nicht gut. Ging nach 14 Tagen kaputt. Der Ersatz war auch nicht besser. Hast du gute Erfahrungen mit ihr gemacht?
     
  4. Kartus

    Kartus Lead Community
    Admin

    Ich hatte den ASUS RT-N56U gehabt, beim Release hatte er wohl die beste Wireless Geschwindigkeit und Reichweite. Aber für andere Sachen als nur Wireless/Kabel Internet ist er evtl. nicht so gut geeignet wegen teilweise buggy Firmware und komplexes Admin Interface mit vielen Einstellungen, was ich so gehört habe.

    Ich habe jetzt den neueren NETGEAR WNDR4700 und ist wie von NETGEAR gewohnt bugfrei, einfach zu bedienendes Interface und fast gleich schnell wie der ASUS und möglicherweise auch schneller für Dateien über Netzwerk zwischen PC und Notebook verschieben. Ich kenn mich nicht wirklich mit Netzwerk und Router aus und habe es auch nicht getestet, sagt mir einfach mein Gefühl und Erinnerung, was ich so alles über die beiden Router im Netz gelesen habe, als ich sie verglichen habe. sonst google einfach mal spezifisch danach.
     
  5. Lordsimsen

    Lordsimsen Berühmtheit
    Legende

    Ok, den bluetooth stick kenne ich jetzt nicht von fritzbox, aber der router ist wirklich gut. Man kann ihn auch gut konfigurieren. Selbst habe ich auch einen und hatte noch nie Probleme. Auch Kollegen hatten noch nie Probleme mit der Fritzbox. ;)
     
  6. Slogman

    Slogman Aktives Mitglied
    Legende

    @ Kartus: Bis jetzt hatte ich ja auch ein Netgear. War ganz zufrieden damit. Du hast recht, die Firmware war doch recht aufgeräumt und beinahe Fehlerfrei. Nur eben hat er nicht wirklich lange gehalten. Ich glaube das waren jetzt so 2 Jahre. Er funktionier ja noch, nur eben nicht mehr stabil, nicht mal die LAN Verbindung ist es. Ich werd sicher auch Produkte von Netgear durchsehen.

    Google wirft halt schon stark mit Fachbegriffen und Benchmarks umsich (nicht Google sondern die Tester :) ). Das ist nicht dasselbe wie erfahrungen von Freunden.

    @ Lordsimsen: Ich seh mir die Box mal an. So vom ersten überfliegen der Features hat sie schon einiges auf dem Kasten. Gibt es sie eigentlich auch ohne Modem? Das konnte ich jetzt nicht sehen. Denn ich geh über TV Kabel ins I-Net. Sonst zahle ich für etwas was ich nicht brauche.
     
  7. Slogman

    Slogman Aktives Mitglied
    Legende

    So, ich habe mir eine Fritz!Box 7390 zugelegt. Ich habe das gefühl, ich habe bei dem Hersteller AVM schlechte Karten :(. Bei der Box lief das WLan nicht. Also zurück an Digitec. Ich habe sie heute wieder bekommen. Tja was soll ich sagen, Lan läuft nicht :mad:.

    Ich habe den Router zurückgegeben und mir einen ASUS AC 66U besorgt. Der läuft wunderbar. Kann also wieder online kommen.
     
  8. Lordsimsen

    Lordsimsen Berühmtheit
    Legende

    ok, komisch. Dann hast wohl wirklich pech bei AVM xD
     
  9. Slogman

    Slogman Aktives Mitglied
    Legende

    Nicht so schlimm. Sind ja nicht die ersten. Hatte auch bei einem Grundig Fernseher ne Niete erwischt.;)
     
  10. Bingwit

    Bingwit Berühmtheit

    Aehm, die FritzBox ist ein DSL-Router ohne WAN-Anschluss für Kabelmodem.
     
  11. Slogman

    Slogman Aktives Mitglied
    Legende

  12. Bingwit

    Bingwit Berühmtheit

    Jup, dann sollte es passen!
     
  13. Slogman

    Slogman Aktives Mitglied
    Legende

    Vielmehr "hätte" gepasst. Ich habe Die FritzBox zurückgegeben, weil sie ja defekt war. Zum wiederhohlten mal, leider.
     
  14. Bingwit

    Bingwit Berühmtheit

    joo, war ja nur im Bezug auf Deine Wahl.
    Haja, Hauptsache es Funktioniert mit dem neuen ;)
     
  15. Kartus

    Kartus Lead Community
    Admin

    Ich würde nie Fritzbox nehmen. Asus oder Netgear und gut ist ;)
     
  16. MrChiefpresident

    MrChiefpresident Administrator
    Admin

    Fazit der Diskussion: In unserer hochtechnologisierten Welt hat es noch kein Unternehmen geschafft, einen dauerhaft funktionierenden Router zu bauen.

    Ich hatte netgear welcher nach 6-7 monaten nur gespackt hatte.
     
  17. Lordsimsen

    Lordsimsen Berühmtheit
    Legende

    Ja das ist die heutige Technik ;) Es gibt kein Produkt dass immer perfekt ist. ;)
     
  18. Bingwit

    Bingwit Berühmtheit

    Man muss sich Bewusst sein das die heutige Elektronik in diesem Preissegment Massenware ist und nicht mehr ausgelegt wird um Jahrzehnte zu überdauern. Allerdings habe ich seit Jahren Netgear im Einsatz und hatte bis dato keine schlechten Erfahrungen gemacht.
    Wir Leben in einer Wegwerfgesellschaft und dementsprechend ist die Lebensdauer der Produkte!
     
  19. Lordsimsen

    Lordsimsen Berühmtheit
    Legende

    Ja das ist genau das Problem in unserer Zeit. Die Produkte werden möglichst billig hergestellt und deshalb leidet einfach die Qualität der Produkte. Die Absicht der Hersteller ist ja das man sobald die Garantie abläuft ein neues Produkt kaufen muss ;)
     
  20. Bingwit

    Bingwit Berühmtheit

    und wenn es Früher ist, Ersatz!
    Ist ja ehh billig Produziert.
     

Benutzer im Thema (Mitglieder: 0, Gäste: 0)