Beratung Gaming PC

Dieses Thema wurde von swisscenturion gestartet, 26. Nov. 2011.

  1. Philli0

    Philli0 Aktives Mitglied

    Hmm, auf jeder calculator seite kam ich auf ca. 370-400w. Und das teil hat 90% effizienz. Karte wird auf jeden fall 100% ausgelastet. Kann man das irgendwie überprüfen?
    Danke für die antworten.
     
  2. 0n1cOn3

    0n1cOn3 Aktives Mitglied

    dav_trax gefällt dies.
  3. Philli0

    Philli0 Aktives Mitglied

    Wieso denkst du das? Wäre es nicht logischer wenn neutrale seiten die berechnungen machen? Nvidia hat sicher eine grosse Toleranz um Garantiefälle zu mindern.
     
  4. 0n1cOn3

    0n1cOn3 Aktives Mitglied

    Wenn ein System ab 500W angegeben wird, so erreicht das System nie die volle Leistung, wenn das Netzteil nur 450W liefern kann.

    Ein vergleich: Einige erhältliche externe Festplatten haben extra 2 USB Kabel (2in1) zum anschliessen (Ext. HDD benötigt mehr als 500mA). Wenn man jetzt nur einen davon anschliessen würde, kann die Festplatte nicht hochfahren weil zu wenig Strom geliefert wird

    (USB Port: 500mA / Ext. HDD 750mA = 2x USB = 1000mA(1À) )

    Edit:

    Zur Überprüfung der Auslastung deiner Grafikkarte empfehle ich dir GPU-Z ;-)
     
    Zuletzt bearbeitet: 04. Sep. 2016
    dav_trax gefällt dies.
  5. Philli0

    Philli0 Aktives Mitglied

    Hey dachte dich interessiert vielleicht was ich rausgefunden habe.
    PSU hatte nichts damit zu tun :D kann sein dass es Grenzwertig ist aber war nicht das problem. Tatsächlich waren es die 8gb 1333mhz ram. Hinderten den Gpu daran voll ausgelastet zu werden. Hab jetzt 1600 und alles tipptopp. Neue Psu hab ich mir trozdem geholt zusammen mit ner 1070er :D

    Danke auf jedenfall trozdem :)
     
    MrChiefpresident und 0n1cOn3 gefällt dies.
  6. Kartus

    Kartus Lead Community
    Admin

    Wusst ichs doch, mit 500W schafft man fast alles solange man nicht 2x GPU hat. Der Stromverbrauch von Prozzi und GPU ist ja auch am Sinken in den letzten Jahren.
     
  7. dav_trax

    dav_trax Eventkoordinator
    Staff

    Kommt darauf an was du alles noch in den PC einbauen willst. Bei Verdacht auf späteren Einbau von einer Lichtshow, WaKü oder SLI, macht es vieleicht schon Sinn bereits verfrührt eine stärkere PSU zu nehmen. Zumal die ja die ATX-Bauformn haben und dementsprechend auch für spärere Systeme noch eingesetzt werden können.
     
    0n1cOn3 gefällt dies.
  8. XxXUNCLESUNNYXxX

    XxXUNCLESUNNYXxX Aktives Mitglied

    Die Karten habe einen hohen Anlaufstrom. Deshalb 500W, startet die Karte sollten 450W auch unter Vollast reichen.
     
  9. Kartus

    Kartus Lead Community
    Admin

  10. Philli0

    Philli0 Aktives Mitglied

    Naja gibt da so ein paar amd karten die ziemlich viel schlucken, dann kanns schon knapp werden. Aber als kann als Daumenregel definitiv angewendet werden.
     
  11. Fulio

    Fulio Mitglied

    Für ein Standard Setup genügt sicherlich ein 500 er Marken-Netzteil. Sofern nicht 10 alte HDD's verbaut sind.

    Nicht vergessen, die Grakas mit 1x8 Pin Anschluss werden nur mit 150 Watt vermerkt. Dass zusätzlich über den PCIE Slot noch bis zu 160Watt gespiesen werden können, wird oft vergessen.

    Die Zeiten mit 3Dfx Voodoo 2 und einem PIII sind vorbei. Da hätte ein mobiler Handy-Akku als Stromversorgung genügt :)

     
  12. Philli0

    Philli0 Aktives Mitglied

    Würde dich hier gerne an die SwissSMP.ch Grundregeln erinnern, im Forum herrscht Hochdeutschpflicht ;)
     
  13. Fulio

    Fulio Mitglied

    Sagt der Herr Phil zu mir ;)
     
    MrChiefpresident und Philli0 gefällt dies.
  14. Philli0

    Philli0 Aktives Mitglied

    <3
     
    Fulio gefällt dies.
  15. sirnano1992

    sirnano1992 Berühmtheit

  16. Philli0

    Philli0 Aktives Mitglied

    Nettes Video, Leider in der Schweiz nicht möglich... der ganze Spass kostet bei Digitec ca. 200.- mehr (+Versand etc.)
     
  17. SovietPanda

    SovietPanda Neumitglied

    Wiederum verdienen wir Schweizer mehr als ein Amerikaner
     
  18. Scythe

    Scythe Aktives Mitglied

    Was PSU angeht bin ich immer mit 1000W unterwegs da ich keine Lust hab wieder eines zu kaufen falls ich etwas ändere bzw. dazu einbaue [ Wakü, 2 Grakas etc.] vom Preis her finde ich da keinen grossen unterschied. Falls das Budget nicht so hoch ist muss man natürlich irgendwie eine passende Lösung finden, da würde ich doch 750W empfehlen, wobei der Stromverbrauch der Komponenten nie 100% ist, ausser man macht nen Full Test oder bei OC wird der Verbrauch auch erhöht. Theoretisch reichen 500W für einen normalen Gaming PC der nicht die krassesten Komponenten beinhaltet.
     
    Lexxor11 gefällt dies.
  19. Aleator

    Aleator Neumitglied

    Also ich finde für diesen PC 300.- zu bezahlen ist im Vergleich zu der zu erwartenden Leistung relativ viel. Ich würde noch ein bisschen sparen und in ein paar Monaten selbst einen zusammenbauen. Selbst mit einem budget von 1200.- (ich weiss, wenig ist das auch nicht, jedoch gibt es im Hardwaresegment noch viel Luft nach oben) bekommt man bereits gute Komponenten. (i5 6600, rx480, 16gb ddr4, ssd und hdd etc.) Bitte korrigiert mich wenn ich falsch liege, ich finde jedoch 300.- ein bisschen viel und würde auf selbstbau ausweichen.

    Bis bald und LG Aleator
     
  20. sirnano1992

    sirnano1992 Berühmtheit

    also ich brauche auch bald mal einen neuen und hab jetzt nicht vor einen Overkill PC zukaufen für 6000-9000... so im rahmen 2500-3000... kenne mich aber überhaubt nicht mit selbstbau aus darum lasse ich die finger davon :/
     
Die Seite wird geladen...

Benutzer im Thema (Mitglieder: 0, Gäste: 0)