Fragen & Antworten

  • Willkommen bei SwissSMP.ch, der grössten Schweizer Gaming Community!

    SwissSMP.ch organisiert regelmässig Events wie Public Viewing im Kino, Pizzaessen und nimmt an LAN-Parties teil. Viele Spiele wie Minecraft, League of Legends und Overwatch werden von den Mitgliedern täglich zusammen gespielt. SwissSMP.ch legt grossen Wert auf ein respektvolles Miteinander.





    Registriere dich im Forum und
    joine unseren Teamspeak: SwissSMP.ch.

Boesbart

Berühmtheit
19. Nov. 2012
721
790
93
38
Aarau
youtube.com
Habt ihr Fragen zum Spiel? Braucht ihr eine Beratung welches Schiff zu euch passt? Hier wird euch geholfen!


Um das Thema mit ein bisschen Inhalt zu füllen, fasse ich hier kurz unser "Beratungsgespräch" zusammen, dass wir in unserer Organisations-Unterhaltung geführt haben:


Die Frage war: Welches Kampfschiff kann man empfehlen, wenn das Budget bei maximal 100Fr liegt?

Wenn man eins der Starterschiffe kaufen möchte, dann würde sich die Mustang anbieten. Es ist von den zwei Starterschiffen eher auf Kampf ausgelegt, ist schnell und agil. Mit dem 45$ Packet kriegt man ausserdem direkt den Arena Commander Pass und kann das Schiff sofort fliegen.

Wer einen richtigen Jäger bevorzugt, dem kann man den Gladius (Leichter Jäger) oder die Hornet (Schwerer Jäger) empfehlen, wobei die Hornet aber mit 125$ leicht über dem angepeilten Budget liegt. Ausserdem sind beides Kurzstreckenjäger und eignen sich nur beschrenkt für längere Begleitmissionen (Um beispielsweise ein Konvoi zu schützen). Ausnahme ist natürlich, falls jemand mit einem Trägerschiff mit fliegt und ihr euer Jäger dort parkieren könnt (Bereits die 890 Jump verfügt über 1 Platz für Jäger und die Idris Fregatte sogar mehrere).


Wem ein Jump-Drive wichtig ist (Um eigenständig zwischen Sonnensystem zu springen), der sollte sich mal die 325a von Origin anschauen. Ein edel designtes Schiff, das auch nicht nur aus einem Cockpit besteht. Für Kopfgeldjäger bietet sich ausserdem die Avenger an. Die bietet sogar Platz für ein Häftling im hinteren Teil des Schiffs.

Und mit 115$ wieder ganz leicht über dem Budget, gibt es auch noch die Cutlass Black. Vielleicht nicht gerade ein typischer Jäger, bietet dafür aber Platz für weitere Crewmitglieder und hat ein Frachtraum. Auch wenn die Black vor allem von Schmugglern und Piraten genutzt wird, kann man sie natürlich auch für legalere Aktivitäten gut gebrauchen.


Noch ein Hinweis, falls das euer erster Kauf ist:
Ihr braucht zuerst ein Package, damit ihr spielen könnt. Falls ihr ausserdem im Arena Commander spielen wollt, benötigt ihr ein Arena Commander Pass. Dieser ist bei den Starterschiffen inklusive, ansonsten kann man ihn für 5$ kaufen. Spätere Module werden eventuell weitere Pässe benötigen. Das ist quasi ein Alphazugriff auf ein bestimmter Teil des Spiels / der Alpha (Frühere Packete enthielten bereits den Alphazugang, mit dem man Zugriff auf alles hat, was raus kommen wird).


Weitere Fragen die aufgekommen sind: Was bedeuten die Klassen bei den Waffen?
Ich zitiere dafür Castelvetrano84 Castelvetrano84 :
Zitat von Castelvetrano84:
Class 1: starr montierte Waffen, fester Schußwinkel, idR nach vorn gerichtet
Class 2: beweglich montierte Waffen, flexibler Schußwinkel (idR konisch)
Class 3: Raketen finden sich hier wieder.
Class 4: kleine Geschütztürme, aber auch die Rammklinge der Vanduul Scythe
Class 5: mittlere Geschütztürme, Vermutung: KleinTorpedos, da die Retaliator fünf dieser Schnittstellen (neben vielen C3) besitzt – wer weiß wofür das ‘ASA’ bei den Idris Türmen steht, bitte ausführen.
Class 6: mittelschwere anti-Schiffswaffen als Geschütztürme oder Schiff-zu-Schiff Lenkkörperbatterien
Class 7: Großkampfschiffswaffe, starr, vermutlich koaxial, bisher nur die ‘Klaus & Werner Zestroyer Rail Gun’ der Idris-M (Militärvariante) bekannt
Class 8: noch nicht bekannt, vermutlich Großkampfschiffsgeschütze als Geschützturm ausgeführt?


Ist die Cutlass Red ein Rettungsschiff und kann man damit abgeschossene Piloten retten?
Genau so ist es. Die Cutlass bietet ausserdem ein Operationssaal und Betten für Verwundete.


Wie ist das mit Versicherungen? Braucht man die erst, wenn das persistente Universum öffnet oder bereits jetzt? Und was kostet die dann?
Die Versicherung gilt erst ab dem Release des Spiels. Wie viel später eine Versicherung fürs Schiff kosten wird, kann man aber momentan noch nicht sagen (Wieviel 1 Geld wert seien wird, ist sowieso noch nicht fest gelegt)


Gibt es später Abo-Gebühren?
Nein. Ihr kauft euch einmal ein Packet und könnt danach (je nach Inhalt des Packets) spätestens ab Release spielen. Weitere Kosten werden nicht anfallen.
Ab Release werden übrigens nur noch die Starterpackete verkauft (Ein weiteres Starterschiff wird bis dann noch dazu kommen). Die anderen Schiffe werden dann nicht mehr direkt verkauft werden. Für Echtgeld kann man dann nur noch Ingame-Währung kaufen (Limitiert) und vermutlich Dinge wie Deko-Elemente, besondere Texturen und so weiter...
 
Zuletzt bearbeitet:

XxXUNCLESUNNYXxX

Aktives Mitglied
23. Apr. 2013
164
84
30
Thun
Hallo
Ich spiele mit dem Gedanken mir das Spiel zu holen. Ich habe dazu noch einige Fragen.
Sehe ich das richtig, dass die Cutlass Black ein Allrounder Shiff ist ?
Und wie sieht es mit der Steuerung aus ? Benutzt ihr Maus und Tastatur oder auf welche Hilfsmittel greift Ihr zurück ?
 

Boesbart

Berühmtheit
19. Nov. 2012
721
790
93
38
Aarau
youtube.com
Hi XxXUNCLESUNNYXxX XxXUNCLESUNNYXxX !

Die Cutlass wird vermutlich stark modular benutzbar sein. Sprich für verschiedene Tätigkeiten einsetzbar. Beliebt bei Piraten und Schmuggler, wird sie aber auch für andere Zwecke genutzt (Cutlass Blue als Polizei und Gefangenentransporter, Cutlass Red als Ambulanz und Rettungsschiff).
Die Cutlass und die Freelancer finde ich sehr gute Schiffe, wenn man noch nicht genau weiss, was man später machen will
Wobei die Freelancer mehr in Richtung Transport und Exploration geht und die Cutlass eher in Richtung Kampf, Schmuggel und Piraterie.




Für die Steuerung kannst du sehr gut Maus und Tastatur nutzen. Am optimalsten nutzt man später 2 Joysticks. Aber auch "Hybridlösungen" können gut genutzt werden, wie Joystick + Maus, Joystick + Tastatur oder ein Hotas.
 

Pmikro

Aktives Mitglied
19. Feb. 2012
161
81
28
Für die Steuerung kannst du sehr gut Maus und Tastatur nutzen. Am optimalsten nutzt man später 2 Joysticks. Aber auch "Hybridlösungen" können gut genutzt werden, wie Joystick + Maus, Joystick + Tastatur oder ein Hotas.

Danke für die Info´s Boesbart, aber ich würde gerne, in Vorbereitung auf etwas großes, genauer nachfragen.

Wie steuert ihr eigentlich eure Baby´s? Maus + Tastatur? Joystick?

Bei den Joysticks soll der hier http://www.amazon.de/Thrustmaster-2...8&qid=1425018549&sr=8-5&keywords=thrustmaster ja N1. sein, aber reicht vielleicht auch sowas: http://www.amazon.de/Saitek-Flight-...?ie=UTF8&qid=1425018756&sr=8-3&keywords=hotas oder http://www.amazon.de/Saitek-Flight-...019230&sr=8-1&keywords=Saitek+Pro+Flight+X-55
 

Boesbart

Berühmtheit
19. Nov. 2012
721
790
93
38
Aarau
youtube.com
Was ich gelesen habe ist, dass man mit 2 Joysticks die beste Kontrolle über ein Schiff haben soll. Selbst ausprobiert habe ichs aber nicht.

Hier ein Beispiel der Freelancer die auch ingame mit 2 Joysticks geflogen wird:
BASIC-cockpit-and-DUR.png


Was auch gut funktionieren soll ist ein Joystick in der linken Hand und die Maus in der Rechten. Aber auch das habe ich nicht selbst ausprobiert.

Ich spiele entweder mit Maus und Tastatur oder mit dem Saitex x52 Pro und TrackIr5. Das Problem ohne Maus oder TrackIr ist, dass bewegliche Waffen nur schlecht steuerbar sind. Es gibt ja nicht nur Waffen die nur gerade aus schiessen, sondern sich in einem gewissen Winkel frei bewegen können (Wie z.b. die Frontkanone der Mustang).
[DOUBLEPOST=1425024168,1425021119][/DOUBLEPOST]Ich hab auch mal eine Frage an die Spieler mit MP Erfahrung:

Wie viele Spieler können aktuell gleichzeitig in einem Multiplayer-Match spielen?
 

XxXUNCLESUNNYXxX

Aktives Mitglied
23. Apr. 2013
164
84
30
Thun
Ich hab mir das ganze mal geholt + ein Joystick, deshalb gabs nur ein einfaches Starterpacket. Es würde mich freuen wenn mir jemand aus der Community beim Einstieg helfen würde. Hätte jemand Interesse ?
 

Pmikro

Aktives Mitglied
19. Feb. 2012
161
81
28
Nice, ich kann dir leider nicht viel helfen, bin ja auch blutiger Anfänger. Ich bin aber auf die Erfahrung mit dem Joystick gespannt.
 

Pmikro

Aktives Mitglied
19. Feb. 2012
161
81
28
Ich habe gelesen das man mit einem Gamepackage einen Slot im Spiel bekommt. Irgendwo anders stand das man mit weiteren Slots, NPC´s erstellen und designen kann, die dann für weniger Geld für mich arbeiten.
Stimmt das so weit?
Nun zur eigentlichen Frage: Wenn ich mir bei meinem nächsten Schiff kein Standalone, sondern ein Package kaufe, habe ich einen Slot für einen NPC? Der dann für mich arbeitet?

Danke für die Antworten
 

Boesbart

Berühmtheit
19. Nov. 2012
721
790
93
38
Aarau
youtube.com
Ich kopiere mal die eine Antwort aus 10 for the Chairman Folge 56 hier rein:

12:07 - (Von Kal_Allusis) Wenn man ein Package mit mehreren Accounts hat (oder mehrere Packages), wird man ein Vorteil haben, wenn man einen seiner eigenen Charakteren benutzt als Crewman, statt einem NPC? Wird er zum Beispiel weniger laufende Kosten generieren?

Es wird weniger um tiefere laufende Kosten gehen, sondern mehr darum, dass ich jeden Charakter selber gestalten kann. Man kann einen eigenen Namen geben, das Aussehen fest legen und so weiter. Also man kann sich zum Beispiel die Crew von Serenity zusammen stellen. Man kann dann zwischen den Charakteren wechseln, während die Anderen von der KI oder von Kollegen übernommen werden. Man wird auch ein "Erbe" bestimmen können, der den Besitz erbt, wenn ein anderer Charakter stirbt.
 

Doggi

Mitglied
13. Mai 2015
32
35
18
mal ne frage:
Lit ( lebenslange Versicherung) haben ja alle backer vor 2013. Die teuren Game Packs sind ja mit Lit. Hab ich dann die gleiche ausgangslage wie Backer der ersten stunde? Haben dann alle meine Schiffe LTI welche ich noch dazukaufe?
 

scoop82

Berühmtheit
05. Jan. 2014
230
327
65
Zürich
www.sidlerfoto.jimdo.com
Hallo zusammen

Ich habe da ein par fragen an euch.

Mehr und mehr gefallt mir das Spiel und bin also soweit mir ein Game Package zu holen, nur welches?
Hätte Interessen bei euch als Mitglied beizutreten um mich hinein zu leben. Hätte da auch gewisse vorleiben, Sicherheit oder Wissenschaft.

Möchte aber für dehn Anfang nicht zu tief in die Taschen reichen, da ich noch nicht zu 100% sicher bin ob mir dies liegt.

Dachte da an AURERA MR AC STARTER 45.00$ oder MUSTANG ALPAHA STARTER 45.00$
was genau ist oder bietet mir das SQUADRON 42 PREORDER eben falls für 45.00$

Diese Fragen machen mir noch ein wenig sorgen:
  • Wie intensiv muss man sein zeit hingeben, um bei SMP mit dabei zu sein?
  • Wie sieht es mit dehn zukünftigen kosten aus, Treibstoff, Versicherung etc.
  • Was passiert mit einem Schiff, wen es zerstört wurde?
  • Was passiert wen man gestorben ist?
  • Wo oder wie kann man sich ausloggen und was passiert dann?


Beste grüsse scoop82
 

Boesbart

Berühmtheit
19. Nov. 2012
721
790
93
38
Aarau
youtube.com
Hoi scoop82 scoop82

was genau ist oder bietet mir das SQUADRON 42 PREORDER eben falls für 45.00$
Bietet genau das gleiche wie das Aurora Starter Paket. Warum sie ein Drittes Starter Paket gemacht haben, das genau das gleiche bietet wie das Aurora Starter Paket... frage ich mich auch :D
  • Wie intensiv muss man sein zeit hingeben, um bei SMP mit dabei zu sein?
    Das ist dir überlasssen. Wir verlangen keine bestimmte Aktivität unserer Mitglieder. Wir haben momentan Mitglieder die sich bloss registriert haben, aber noch überhaupt nicht aktiv sind (erst ab Release vom Spiel) und andere die jetzt schon viel Zeit mit Star Citizen verbringen. Für besonders Star Citizen interessierte Leute haben wir sogar eine Star Citizen Whatsapp Gruppe, in der viel geschrieben wird.
  • Wie sieht es mit dehn zukünftigen kosten aus, Treibstoff, Versicherung etc.
    Das kann man zur Zeit noch nicht sagen. Es gibt noch keine Infos zum Wirtschaftssystem. Für low Tier Schiffe werden sich die Kosten aber sicher in Grenzen halten.
  • Was passiert mit einem Schiff, wen es zerstört wurde?
    So lange du eine Versicherung abgeschlossen hast, bekommst du das Schiff nach einer Weile wieder zurück. Das geht bei Low Tier Schiffen relativ schnell, bei High Tier Schiffen länger (Genaue Angaben gibts dazu aber auch noch nicht)
  • Was passiert wen man gestorben ist?
    Du spawnst neu in einer Krankenstation. Entweder in der nächst gelegenen Raumstation, auf einem Planeten oder in einem Krankenhaus-Schiff wie die Endeavour. Du wirst aber alles verlieren, was dein Charakter auf sich getragen hat (Waffen, Rüstung,...). Ob es noch weitere Auswirkungen geben wird, ist noch nicht bekannt.
  • Wo oder wie kann man sich ausloggen und was passiert dann?
    Zum ausloggen legst du dich in einem Raumschiff in ein Bett (Dein Charakter geht also quasi schlafen). Wenn alle Crewmitglieder in Betten liegen, dann "logt" sich auch das Schiff nach einer Weile aus. Ansonsten kann man natürlich auf Raumstationen oder auf Planeten jederzeit ausloggen.

Die Antworten beziehen sich natürlich auf das fertige Spiel. Im momentanen Stand der Entwicklung (Arena Commander v2.1) sind diese Features noch nicht eingebaut.
 

scoop82

Berühmtheit
05. Jan. 2014
230
327
65
Zürich
www.sidlerfoto.jimdo.com
Danke Boesbart für deine ausführliche Erklärungen.

Ich habe mir das Spiel mal mit einer AVENGER geholt da diese für dehn pries eine 6 Monatige Versicherung bietet und ausgiebig Platz für Transporte. (Schmuggel so wie Kopfgeldjagden)
Da Ihr weniger auf Piraterie so wie Kopfgeldjagden aus seit, haben wir mal eine eigene Gruppe gebildet
THE PATH OF MEN.

Aber für dehn Anfang machen wir noch ganz legale Sachen :) muss mich ja auch mal dahin tasten.


 
  • Like
Reactions: Arktur11

Boesbart

Berühmtheit
19. Nov. 2012
721
790
93
38
Aarau
youtube.com
Danke Boesbart für deine ausführliche Erklärungen.

Ich habe mir das Spiel mal mit einer AVENGER geholt da diese für dehn pries eine 6 Monatige Versicherung bietet und ausgiebig Platz für Transporte. (Schmuggel so wie Kopfgeldjagden)
Da Ihr weniger auf Piraterie so wie Kopfgeldjagden aus seit, haben wir mal eine eigene Gruppe gebildet
THE PATH OF MEN.

Aber für dehn Anfang machen wir noch ganz legale Sachen :) muss mich ja auch mal dahin tasten.

Kopfgeldjagd ist für uns auch okay, so lange es sich um vom UEE genehmigte Aufträge handelt (Quasi wie in den USA, wo Kopfgeldjäger ja auch im legalen Rahmen agieren). Piraterie ist bei uns aber tatsächlich untersagt.

Wünsche dir jedenfalls viel Spass mit eurer Organisation. Hoffentlich werdet ihr uns keine Gründe liefern, Jagd auf eure Mitglieder zu machen :D
 
  • Like
Reactions: scoop82 and Nico