Einwohner und Ihre Pflichten

  • Willkommen bei SwissSMP.ch, der grössten Schweizer Gaming Community!

    SwissSMP.ch organisiert regelmässig Events wie Public Viewing im Kino, Pizzaessen und nimmt an LAN-Parties teil. Viele Spiele wie Minecraft, League of Legends und Overwatch werden von den Mitgliedern täglich zusammen gespielt. SwissSMP.ch legt grossen Wert auf ein respektvolles Miteinander.





    Registriere dich im Forum und
    joine unseren Teamspeak: SwissSMP.ch.

Skanopal

Mitglied
15. Mai 2012
506
2
18
36
Luzern
Bevölkerung 16/40
Add-on möglich 8/27
  1. celeptor - Admin: Kaiser (30.05.12)
  2. WHOR - Admin: Erhabener des Glauben (30.05.12)
  3. Dokter_Hund - Stammi: Noka
  4. King_BbGg - Stammi: Bürger
  5. Thomas5318 - Spieler: Bürger (10.08.12)
  6. Master_d28 - Spieler: Erhabener der Verwaltung

Kaiser (Bürgermeister) vergeben
Er befindet sich meistens in seinem privaten Palast und ist nur sehr selten in der Stadt an zutreffen. Er hat keinerlei Macht, da er von den Erhabenen wie eine Puppe manipuliert wird und die Gewalt bei Ihnen liegt. Nur für Stadt externe Angelegenheiten ist er die Ansprechsperson.

Die drei Erhabener
Sie legen die Gesetzt und Reglemente für die Stadt fest und lösen die Probleme der Bürger. Jedoch ist das Ihnen nur möglich, wenn alle drei der gleichen Meinung sind. Falls der Fall auftreten sollte, dass nicht alle der gleichen Meinung sind, wird eine Abstimmung gemacht, wobei die Mehrheit den Entscheid fällt.
Jeder Erhabene hat die Kontrolle über einen Wirtschaftszweig, den er selbst Verwalten kann. Und als Ansprechperson dient.

Erhabener der Verwaltung: Kontrolliert das Stadtlager vergeben
Erhabener der Baukunst: Ist für architektonische Sachen zuständig.frei
Erhabener des Glauben: Ist für die monatlichen Opfergaben verantwortlich.frei

Boei (Innenminister) frei
Er ist für den Bau der Stadtmauer zuständig und verbessert diese stetig (in Absprache mit den Erhabenen der Baukunst). Er ist auch für die Verpflegung der Bevölkerung zuständig und schaut, dass die Nahrungsproduktion der Bevölkerung angepasst ist.
Kann umsonst Nahrung beim Noka, Hanna und Ryoshi holen.

Noka (Bauer) vergeben
Der Noka ist für die Backstube zuständig, so wie das Bestellen der Felder und verarbeiten des Getreides.
Verkauft seinen Waren auf den Märkten.

Hanta (Jäger) vergeben
Der Hanta ist für die Viehzucht zuständig, so wie das Zubereiten der Nahrung.
Verkauft seinen Waren auf den Märkten.

Ryoshi(Fischer) frei
Der Ryoshi ist für die Fischzucht zuständig, so wie das Zubereiten der Nahrung. Weiter verwaltet er den Hafen und stellt sicher, dass immer genügend Boote vorhanden sind.
Verkauft seinen Waren auf den Märkten.

Take(Bambusfarmer) vergeben
Ist für die Produktion von Bambus zuständig und hat dafür einen eigene Farm.

Mane(Bankmanager) frei
Noch geheim.

Toko suru (Postbote) frei
Ist für das Posthaus verantwortlich. Hinterlegt die Post im Posthaus.
Kann aber für das persönliche überbringen der Briefe einen kleinen Preis verlangen.

Kokan (Handelsmeister) vergeben
Ist für die Einteilung beim Marktplatz zuständig und schaut, dass jeder der einen Platz am Marktplatz hat auch seine Miete pünktlich zahlt. Schaut das er auch in anderen Städten einen Platz für die eigenen Händler errichten kann.
Kann einen viertel der Erträge für sich behalten.

Hosuto (Wirt) vergeben
Betreut die Gäste von ?? in der Taverne und schenkt Ihnen einen guten Reiswein aus sowie ein bisschen Essen damit sie wieder zu Kräften kommen. Schaut das die Essenslager in der Tavernen immer gefühlt sind und kontrolliert die Bettenverteilung an die Gäste.

Gadona (Gartenmeister) vergeben
Der Gadona nimmt bei Neubauten die Umgebung ab und bringt Änderungen an, falls nötig. Er ist zuständig für die Stadtinternen Parkanlagen so wie das allgemeine Umgebungskonzept. Weiter bestimmt er die Umgebungsgesetzte beim Baureglement.

Tsuri (Gartenhelfer) frei
Er hilf dem Gadona und ist sein treuer Freund und Helfer.

Gekijo (Theatermeister) frei
Kann Theateraufführungen einstudieren und für die Unterhaltung in der Stadt sorgen.
Kann wenn er eine Aufführung macht ein Eintrittspreis verlangen, sowie die Musikboxen mit Absprache des Erhabenen der Kunst verwalten.

Tetsudo (Bahnwärter) frei
Ist zuständig dass das interne Metrosystem funktioniert und ständig ausgebaut wird.
Muss keine Abgaben machen wenn er buddelt.

Shinigami (Torwächter) frei
Kennt sich in der Hölle besser aus als in der richtigen Welt. Er hilft bei Höllentouren und kann über alles Auskunft geben.

Higaisha (Opfergabe) frei
Springt einmal im Monat mit einem Diamanten in der Hand in die Lavagrube die beim Akromatempel steht. Es ist kein grosses Amt aber eines der wichtigsten. Den nur diese Person ist im Stande den Zorn der Akroma zu zähmen. Dieses Ritual muss in Anwesenheit des Erhabenen des Glauben stattfinden und mindestens einer weiteren Person.

Monku (Mönche) frei
Ist für die Anwerbung neuer Bürger zuständig und hilft die Opfergaben zu kontrollieren.
Erhalten eine Provision vom verkauf der Parzelle wenn sie einen Bürger finden.

Hon (Bibliothekar) frei
Verwaltet die Bibliothek und bekommt einen eigenen Threat im Forum, wo er die Geschichte von ?? (J?sho) fest hält.
Kann Bücher schreiben die er in der Bibliothek verstauen darf.

Hoshi (Astrologe) frei
Verwaltet das Planetarium und erforscht die weite Welt von Valora .
Bestimmt die neuen Standorte der Aussenposten.

Bürger
Der Bürger muss nichts als regelmässig etwas im Tempel opfern.
Bürger müssen die doppelten Steuern zahlen. Es geht darum das jeder einen Beruf macht und die Stadt unterstützt.
 

Anhänge

  • Stammbaum.jpg
    Stammbaum.jpg
    273 KB · Aufrufe: 1.830

Tenerezu

Aktives Mitglied
09. Mai 2012
156
37
28
Schon eher die Taverne ;) bzw, kann ich ohne weiteres beides machen, da es eh zusammenhängt.

Ausserdem habe ich grade noch eine Idee für ein Kloster im buddhistischen Stil, ausserhalb, das man dann zum Aussenposten machen kann...

Feth, ich sollte meine Fantasie eindämmen und endlich anfangen sinnvoll zu arbeiten :roll: :mrgreen:
 

Skanopal

Mitglied
15. Mai 2012
506
2
18
36
Luzern
Zitat von Tenerezu:
Schon eher die Taverne ;) bzw, kann ich ohne weiteres beides machen, da es eh zusammenhängt.

Ausserdem habe ich grade noch eine Idee für ein Kloster im buddhistischen Stil, ausserhalb, das man dann zum Aussenposten machen kann...

Feth, ich sollte meine Fantasie eindämmen und endlich anfangen sinnvoll zu arbeiten :roll: :mrgreen:

gut Taverne wirst du dann bewirtschaften :D und das mit dem Kloster finde ich eine sehr geile idee werde das mit den anderen besprechen und sonst kannst du das komplett selbst übernehmen werde dir per PM alle weiteren detail geben :D
 

Tohse

Aktives Mitglied
03. Feb. 2012
321
25
28
wenn ich darf werde ich dei Opfergabe da sich die hälfte aller Spieler auf dem Srever freuen würde wenn ich in eine grube lava gehe und das einmal pro monat


PS:bitte bei mir nicht spieler sondern spielerin danke
 

Skanopal

Mitglied
15. Mai 2012
506
2
18
36
Luzern
Zitat von Tohse:
wenn ich darf werde ich dei Opfergabe da sich die hälfte aller Spieler auf dem Srever freuen würde wenn ich in eine grube lava gehe und das einmal pro monat


PS:bitte bei mir nicht spieler sondern spielerin danke

Ist so notiert aber es geht eher um den lustigen Aspekt als jemanden an den Prager oder der gleichen zu stellen :D Finde es aber toll das du das machst :D
 

WHOR

Berühmtheit
17. Apr. 2012
1.716
154
63
tohse ist stammi (sry gibt keine weibliche form) nicht spielern soviel ich weiss ;)

finde toll das du das übernimmst tohse :)


edit: bitte noch erwähnen, das die opfergaben unter der aufsicht des priesters geschehen muss :)
 

King_BbGg

Mitglied
14. Feb. 2012
42
62
18
27
Olten SO
danke, ich glaube, den spass werde ich haben ;D endlich mal in einer stadt mit einer gesunden infrastruktur leben, gefällt mir mehr als in der wildniss als selbstversorger ;D
 

burzi86

Aktives Mitglied
21. Apr. 2012
640
161
45
Neftenbach
Hey Skanopal

Ich würde gerne mein Gärtner Amt weitervergeben. Mir fallen einfach keine Sachen ein die ich machen könnte für die Parkanlagen und mir fehlt auch die Zeit dafür.
Ich will aber nicht das dass Städchen deswegen nicht vorankommt deshalb würde ich das Amt gerne einer engagierteren/kreativeren Person über geben.
(Wen das Amt des erhabenen mit dem Gärtner zusammen hängt - da der Gärtner doch viel bestimmen kann - ist das auch ok wen das die neue Person bekommt, ansonsten behalte ich dieses aber.)
 

Skanopal

Mitglied
15. Mai 2012
506
2
18
36
Luzern
Zitat von bloodyBurzi:
Hey Skanopal

Ich würde gerne mein Gärtner Amt weitervergeben. Mir fallen einfach keine Sachen ein die ich machen könnte für die Parkanlagen und mir fehlt auch die Zeit dafür.
Ich will aber nicht das dass Städchen deswegen nicht vorankommt deshalb würde ich das Amt gerne einer engagierteren/kreativeren Person über geben.
(Wen das Amt des erhabenen mit dem Gärtner zusammen hängt - da der Gärtner doch viel bestimmen kann - ist das auch ok wen das die neue Person bekommt, ansonsten behalte ich dieses aber.)

Nein das hängt nicht mit einander zusammen. Du kannst das gerne weiter geben aber würdest du dir deinen Nachfolger selber suchen?
 

Skanopal

Mitglied
15. Mai 2012
506
2
18
36
Luzern
Zitat von bloodyBurzi:
Ok kann ich machen.

Ok das ist perfekt so. Wie im Chat schon geschrieben könnte Tenerezu Interesse an diesem Amt haben.

Und das Amt des Erhabenen kannst du auch weiter geben aber würde es persönlich sehr schade finden, da ich finde das wir ein gutes Team zu dritt abgeben und mir deine ruhige und gelassene Art und Weise sehr gefällt. Noch einen WHOR wäre zuviel für mich ;) haha nur ein kleiner Spass :D
 

burzi86

Aktives Mitglied
21. Apr. 2012
640
161
45
Neftenbach
^^ wusste ich nicht von Tenerezu aber hatte ihn eh im Hinterkopf und auch schon eine PM geschrieben XD.

Wen das ok ist bleibe ich natürlich erhabener =)
 

Skanopal

Mitglied
15. Mai 2012
506
2
18
36
Luzern
Zitat von bloodyBurzi:
^^ wusste ich nicht von Tenerezu aber hatte ihn eh im Hinterkopf und auch schon eine PM geschrieben XD.

Wen das ok ist bleibe ich natürlich erhabener =)

meinen Segen hast du :D