Bemerkungen zu Bauprojekten

  • Willkommen bei SwissSMP.ch, der grössten Schweizer Gaming Community!

    SwissSMP.ch organisiert regelmässig Events wie Public Viewing im Kino, Pizzaessen und nimmt an LAN-Parties teil. Viele Spiele wie Minecraft, League of Legends und Overwatch werden von den Mitgliedern täglich zusammen gespielt. SwissSMP.ch legt grossen Wert auf ein respektvolles Miteinander.





    Registriere dich im Forum und
    joine unseren Teamspeak: SwissSMP.ch.

Arrowfrogg4864

Berühmtheit
Legende
24. Sep. 2012
943
718
93
Helvetica
Als ich heute auf der Livemap mich umschaute hatte ich eine Langedirt 1 mal 1 Strecke gesehen die weder angemeldet ist noch schön ist noch 50 mal 50 Blöck ist.
Die Strewcke ist noch viel länger hier ein kleiner Ausschnitt:
Job ist mir auch aufgefallen auf -1688 von -1260 bis -425
- übrigens dieses was man auf der livemap sieht ist Holz und kein Dirt !!
LG frogg
 

Remomoeckli7

Mitglied
09. Jan. 2014
79
63
20
34
TG
Es tut mir seh leid, wenn es zu sehr stört dann bricht ich es halt wieder ab. Das ziel ist aber eigentlich ein Pferdeweg bis in den Regenwlad, wo alle benützten könne. Ich möchte den so gestalten das man sicher von Zombis ist. Dann werd ich natürlich das Projekt auch noch als Gesuch einreichen. MfG Remo
 

boarder_

Berühmtheit
Legende
04. Juli 2012
2.407
2.088
115
31
Aargau
hgbambi
Slogman Slogman
BLACKFOX1010 BLACKFOX1010
TESV111332

Ich erwarte eine Stellungsnahme zu eurer Stadt. Ihr könnt mir nicht verkaufen dass eine "Stadt" mit verbundenen Gebäuden, Bahnhof, Dorfplatz, ... kein zusammenhängedes Bauprojekt ist!
slogman, Blackfox, Tesv müssen noch je 5 :mc-diamond: Strafgebühr bezahlen, ausserdem ERWARTE ich ein Bauprojekt bis Ende dieser Woche.
 
  • Like
Reactions: tremolo58

BLACKFOX1010

Aktives Mitglied
19. Juni 2012
139
126
45
32
5034 Suhr
Es ist kein zusammenhängendes Bauprojekt, da sich diese Siedelung über einen langen Zeitraum entwikelt hat und nie so geplant wurde. Zum Dorfplatz kann ich nicht viel sagen, da ich nichts mit diesem zu tun habe.

Wiso muss ich eine Strafgebühr bezahlen???
 

boarder_

Berühmtheit
Legende
04. Juli 2012
2.407
2.088
115
31
Aargau
Bei jedem Haus gibt es Schilder die zu den anderen Gebäuden verweisen. Ein ausgebautes Wegnetz, ein Bahnhof mit diversen Anschlüssen, klar veränderte Landschaft. Auch wenn alles nicht innerhalb einer Woche entstanden ist so verstösst ihr klar gegen die Serverregeln. Ich verstehe wenn ihr euch wegen der harten Busse von 5 :mc-diamond: aufregt, doch müsst ihr sehen dass viel auf unserem Server auf Vertrauen basiert und darauf dass die Spielleitung nicht alles und jeden immer kontrollieren kann und soll. Wenn ich aber feststelle, dass Spieler meine Mitteilungen ignorieren, Bauprojekte nicht anmelden (Blackfox und hgbambi), dann müsst ihr auch bereit sein die Konsequenzen zu tragen. Ich weiss dass man nicht jedes Bauprojekt sofort und direkt nach Baubeginn anmeldet / anmelden will, aber eure Häuser stehen schon einen Moment lang auf dem Server. Ausserdem seid ihr alles erfahrene und respektierte Mitglieder der Community. Seid ein Vorbild und haltet euch an die Regeln, sodass man das auch von den Neulingen erwarten kann.
 

Slogman

Aktives Mitglied
Legende
03. März 2012
206
108
45
Rheinfelden
Ja das ist so. Die Wege sind so verworren, das man manchmal im Kreis läuft. Deshalb habe ich Schilder aufgestellt. Ich glaube Schilder machen noch keine Stadt, oder?

Den Bahnhof habe ich gebaut, um einen Anschluss zu Theia zu haben. Dieser Tunnel wurde mit Theia besprochen und in gegenseitigem Einversändnis so dann gebaut. Der Andere führt zu einer Mobfalle. Hier ist also nichts, was andere nicht auch haben. Oder habe ich etwas vergessen?

Sobald gebaut wird, verändert man unwiederruflich die Landschaft. Eine näherstehende Gruppe "verschandelt" die Landschaft weit wehniger, als eine "Zersiedelung" auf dem Server. Im übrigen ist dieses Thema sogar hier in der Schweiz aktuell, und wird in der Politik behandelt.

Wir sind einzelne Spieler die nahe auf einander gebaut haben. Wir haben weder einen Tempel, Rathaus nocht Netherportal. Ich würde schon gerne wissen in welchem Punkt wir gegen die Serverregeln verstossen haben.

Ich kann dir nicht sagen was hgbambi, TESV oder Blackfox bauen. Wir haben bis jetzt nichts zusammen gebaut. Jeder hat sein eigenes Haus gebaut.
 
Zuletzt bearbeitet:

BLACKFOX1010

Aktives Mitglied
19. Juni 2012
139
126
45
32
5034 Suhr
Das stimmt, ich sehe auch keinen klaren Verstoss. Da dieses Gebiet stark uneben ist, braucht es Wege um überhaupt sicher von einem zum anderen Ort zu kommen. Im Städtesystem kann hergeleitet werden, was eine Stadt ausmacht. Nichts davon trifft auf uns oder unser Gebiet zu. Es wird auch nimand benachteiligt oder gestört. Als Grundregel gilt doch "Du darfst alles machen, solange es niemanden stört."

Es steht nichts davon das Strassennetze mit Schilder verboten sind oder nur für Stadte vorbehalten sind. Nicht alle Spieler haben eine Minimap, so sind Strassen eine gute Alternative. Auch den Anschluss eines Spielers an ein bestehende Strasse eines anderen Spielers ist nicht verboten. Allgemein steht auch nicht, das Spieler nicht in der nähe anderer Spieler bauen dürfen, solange sich nimand gestört fühlt.

Es gibt auch keine Anhaltspunkte, wonach mehrere Gebäude automatisch zu einer Stadt werden. Allgemein ist eine Stadt nur durch spezielle Rechte und Privilegien definiert, und nicht vom Aussehen abhängig.

Ich hoffe die Anklage wird nochmals überprüft, denn ich habe kein Interesse an einer offiziellen Stadt in dieser Form beteiligt zu sein.

PS: Die Gebäude der Spieler unterscheiden sich enorm in Stiel und Bauart, was absolut untypisch für eine Stadt ist.
 

boarder_

Berühmtheit
Legende
04. Juli 2012
2.407
2.088
115
31
Aargau
Ich sehe eure Argumente beide ein. Es geht mir nicht darum dass ihr eine Stadt registrieren müsst.
Bevor du grössere Bauprojekte (50x50+) startest oder über der Maphöhe 128y baust, frage einen Moderator um Erlaubnis.
Auf der Livemap / wenn man sich eurer "Siedlung" nähert erscheint es als Einheit mit klarer Struktur mit gleichem Wegsystem. Es sieht nach gemeinsamen Absprachen aus, nach gemeinsamen Wegsystem, nach einer Vereinheitlichung des ganzen.

Ich will niemanden in eine Stadt verdonnern. Nur sehen "Siedlungen" mit vereinheitlichten Designs einfach nach einer Grundidee aus. Ausserdem ist ja bekannt dass sich z.B. slogman und hgbambi schon längers kennen. Von da her liegt hier ein Zusammenschluss auf der Hand.

Folgender Vorschlag:

a) Ihr meldet eure Siedlung an als Bauprojekt, keine Stadt, grosszügiger Radius, was euch auch ermöglicht zu expandieren falls nötig. Ihr habt schon immer am Rande der Bauregeln gekratzt, ich werde da etwas ändern müssen.
b) Die Busse wird annuliert, da eure Gebäude alle die nötigen Vorgaben unterschreiten und (gem. euren Aussagen) KEINE orginalen Absichten eines Zusammenschluss waren.


Frage an Blackfox: Was stört dich denn daran einer Stadt beizutreten? Gibt es darin zuwenig Vorteile? (Allgemeine Frage damit ich ein bisschen besser "spüre" was die Spieler wollen ;) )
 
  • Like
Reactions: Yldron and Kartus

Slogman

Aktives Mitglied
Legende
03. März 2012
206
108
45
Rheinfelden
Ach so, gut. Die Strassen waren eigentlich so nicht gedacht. Ursprünglich waren es Kieswege. Die einzelnen Bewohner sind nach und nach dazugekommen, weil wir uns untereinander kennen. Aber immer als einzelspieler. Damit es einfacher wird durch zu kommen, haben wir die Gebäude verbunden.

Danke, für die rasche Antwort. Ich werde das Bauprojekt anmelden.
 
  • Like
Reactions: boarder_

BLACKFOX1010

Aktives Mitglied
19. Juni 2012
139
126
45
32
5034 Suhr
Das finde ich sehr grosszügig von dir boarder, danke. Die einheitlichen Wege sehen einfach besser aus als zerstückelte, abgesehen von meinen Wegen sind alle im verlauf vereinheitlicht worden. Sind wir also alle als ein grosses Projekt zu melden? In diesem Falle macht slogman die anmeldung.

Ich habe nichts gegen eine Stadt im grunde, ich befürchte nur das die Steuern für mich zu hoch wären, da ich bei Edelmetallen eher kein Glück habe. Und man sollte schon zuverlässige Leute in der Stadt haben, um keine Strafgebühren zu zahlen. Was unter umständen auch nicht einfach ist.
 
  • Like
Reactions: boarder_

boarder_

Berühmtheit
Legende
04. Juli 2012
2.407
2.088
115
31
Aargau
Folgende Anmerkungen:
collusor , bitte Bauprojekt anmelden!
2014-09-13_09.59.57.png

robinthemagister robinthemagister , bitte beachten dass solche CobblestoneWege nicht unbedingt das Ideal sind. Habt ihr vor das in absehbarer Zeit zu ändern?
2014-09-13_10.00.46.png
 
  • Like
Reactions: Boagil

robinthemagister

Neumitglied
03. Aug. 2014
16
9
3
Die "Verschönerung" der beiden oberirdischen Wege (Anschluss Netherportal & Aussenposten) stehen nicht auf der Taskliste der Stadtplanung (Stand 15.9.2014). Da die beiden Ziele bereits unterrirdisch mit Minecartstrecken verbunden sind, resp. im Fall Aussenposten noch verbunden werden, gehe ich davon aus, dass die Wege so wie sie jetzt verlaufen, in naher Zukunft nicht benutzt werden und daher auch nicht unbedingt weiter bestehen müssen. Falls die Wege das sensible Feng Shui der nicht all zu zahlreichen Bewohner dieser Gegend stören sollten, dann baue ich die Strecke natürlich ab.