Titanfall 2

Stahlharte Action

8

Das im März 2014 erschienene „Titanfall“ bekam diesen Oktober endlich seinen Nachfolger: Titanfall 2. Der erste Teil überzeugte durch ein sehr gutes Balancing von Waffen und Titanen, sowie auch hervorragende Maps.

Leider wurde Titanfall 2 in der gleichen Zeit wie Battlefield 1 und Call Of Duty: Infinite Warfare veröffentlicht. So ging der futuristische Mech-Shooter ein wenig unter zwischen diesen zwei Giganten. Aber ist Titanfall wirklich nur ein 0815 First Person Shooter oder schenkt man dem Spiel zu Unrecht zu wenig Aufmerksamkeit? Das werden wir nach diesem Review sehen!

Geschichte & Handlung

titanfall 2 story - Titanfall 2

Die Einzelspielerkampagne von Titanfall 2 gehört zu einer der unterhaltsamsten und überraschendsten Kampagnen, die ich in diesem Jahr spielen durfte. Das Level-Design und das Scripting in den Levels ist brillant. Selten hat man so ein befriedigendes Gefühl beim Durchspielen: Titanfall 2 lässt sich in gut sechs Stunden an einem Stück durchspielen.

In der Story spielt man den Soldaten Jack Cooper, der gerade seine Ausbildung als Piloten abgeschlossen hat. Da will man soeben seine erste Titanenverbindung hinter sich bringen. Doch plötzlich heulen die Alarmsirenen los und wird auf den Boden seines einseitigen Soldatenleben zurückgebracht. Man wird in einer Kapsel auf einen nahen Planeten geschossen, dort finden sich korrupte Söldner wieder. Die Truppen Cooper’s wurden durch einen Hinterhalt in die Enge getrieben und allesamt getötet. Nur Cooper nicht.

Die Hoffnung ist aber noch nicht aufgegeben. Captain Lastimosa, der wir kurz auf dem Raumschiff angetroffen haben, ist Titanenpilot und hat uns kurz vor seinem Tod seinen Titan überlassen. Er lautet auf den Namen BT-7274, kurz BT. Ich möchte an dieser Stelle nicht zu viel verraten und belasse es bei diesen Informationen.

Das besondere an der Kampagne ist, dass jede Mission ihr eigenes Thema hat und so im Gedächtnis haften bleibt. Doch Titanfall hackt doch irgendwo. Die Story ist sehr durchschaubar und setzt keine neuen Massstäbe.

Gameplay

titanfall 2 gameplay - Titanfall 2

Ich beziehe mich beim Gameplay hauptsächlich auf den Multiplayer, da ich dort die meiste Zeit verbracht habe. Titanfall 2 ist einer der dynamischsten First Person Shooter, die ich kenne. Man kann an Wänden laufen und Doppelsprünge vollführen. So ist man sehr mobil und kann in brenzligen Situationen schnell das Weite suchen.

titanfall 2 tactics - Titanfall 2

Im Multiplayer gibt es verschiedene Klassen. Diese verfügen über einzigartige Fähigkeiten. Eine Klasse zum Beispiel verfügt über einen Haken an dem man sich an Wände heranziehen kann. Fast wie ein Bergsteiger. Eine andere kann sich unsichtbar machen oder einen schnellen Sprint ausführen, welcher seine Lebenspunkte regeneriert. Die verschiedenen Klassen können durch ein gewisses Level oder durch Ingame Währung freigeschalten werden. Dasselbe gilt für Titanen, Waffen und Perks.

titanfall 2 titan - Titanfall 2

Nun zu dem wesentlichen: die Titanen. Wie auch im alten Spiel gibt es hier verschiedene Titanentypen. Jedoch hat es keine Klasse aus dem ersten Titanfall in den zweiten Teil geschafft.

Die Titanen unterscheiden sich durch ihre Stärke wie auch Mobilität. Jede Klasse verfügt über verschiedene Waffen. Ich möchte drei dieser Klassen kurz vorstellen (ich zähle dabei nicht alle Fähigkeiten auf):

Ronin-Klasse

Die Ronin ist ein sehr wendiger Mech, der ein gnadenloser Nahkämpfer ist. Mit seinem Schwert kann er Schaden blocken, sowie auch austeilen. Dafür ist dieser Mech aber sehr zerbrechlich und verfügt über wenig Lebenspunkte.

Scorch-Klasse

Der Scorch ist einer der grössten und schwersten Mechs im Spiel. Sein T-203 Thermite Launcher, zu handhaben wie eine Shotgun, setzt alles in Brand, was ihm in den Weg kommt.

Tone-Klasse

Der Tone ist ein solider Mech, der wie der Northstar mit Raktenwerfern ausgerüstet ist. Der Tone kann aber Ziele mit dem Werfer anvisieren und die verschossenen Projektile verfolgen sein Ziel. Dazu kann er naheliegende Feinde aufdecken. Wie ein Wallhack.

titanfall 2 class - Titanfall 2

Das Waffenarsenal reicht von Pistolen bis zu Titanabwehrwaffen. Es gibt Pistolen, Sturmgewehre, MP’s, Schrottflinten, Sniper, Maschinengewehre, Granatwerfer und Titanabwehrwaffen, die in einem futuristischen Stil gehalten sind. Die Waffen spielen sich alle unterschiedlich, so findet jeder seine bevorzugte Waffe oder Spielweise. Die Handhabung ist beeindruckend. Ein gutes Schussfeedback wie auch Anvisieren ermöglichen eine präzise Waffenhandhabung.

Keine Waffe ist zu oft oder zu selten gesehen. Jede hat ihre eigene Spielweise. Die Entwickler haben hervorragende Arbeit geleistet, das Balancing ist einfach ausgezeichnet. Nicht nur bei den Waffen, dies gilt auch für Mechs und Spielerklassen. Nichts wirkt zu stark oder zu schwach.

Durch das dynamische Spiel gibt es so einige Adrenalin getriebene 1v1 Schlachten auf dem Spielfeld. Hier gewinnt der Spieler, der schneller ist und seine Fähigkeiten genau einzusetzen weiss.

Grafik und Spielwelt

titanfall 2 world - Titanfall 2

Titanfall 2 läuft auf der Source Engine und kann durch seine atmosphärische Umgebung punkten. Grafisch kann sich das Spiel wirklich sehen lassen. Die riesigen Mechschlachten sind toll in Szene gesetzt und sind wir mal ehrlich, das coole an Titanfall waren immer schon die Mechschlachten. Ich habe das Spiel auf meiner GTX 1070 8GB auf den höchsten Einstellungen gespielt und hatte keine Ruckler und Abstürze.

Die einzelnen Maps sind sehr detailreich und abwechslungsreich gestaltet. Momentan sind 9 Maps spielbar. Weitere Maps sollen per gratis DLC von EA nachgeliefert werden. Eine schöne Sache, wie ich finde.

Fazit

Der gigantische Mechshooter hat das Jahre 2016 mit einem grossartigen Multiplayer Shooter bereichert und war mein persönlicher Lieblingsshooter für dieses Jahr. Ich finde das schnelle Gameplay einfach klasse! Titanfall 2 muss sich sicherlich nicht hinter Battlefield 1 und Infinite Warfare verstecken. Aus einem Grund muss es ja als bestes Online Multiplayer Spiel 2016 (Game Critics Awards 2016) ausgezeichnet sein.

Ich freue mich auf weiteren DLC Nachschub an Maps und kann Titanfall 2 nur weiterempfehlen.

 

Bildquellen
Titelbild: Espen Olsen Sætervik
Bild 2: anoncraft.com
Bild 7: titanfall.wikia.com

Schreibe einen Kommentar

8 Kommentare

  1. Klingt irgendwie spannend. Ich war noch nie gross in Shootern unterwegs, ausser Fallout 🙂 Irgendwie find ich aber Titanfall 2 sehr anziehend, vorallem die Mech-Thematik spricht mich sehr an.

    Wie kann ich mir den Multiplayer in Titanfall 2 vorstellen? Ist das ne Random Map mit PvP sozusagen oder gibts da auch Mehrspieler Missionen gegen KI? Sorry absoluter Shooter Noob :dudidum:

    PS: Toll geschrieben ::D

  2. Flöckli Eigentlich sind Shooter auch nicht mein Lieblingsgenre aber Titanfall hat wirklich etwas an sich, was ich bisher noch nie in Shootern erleben durfte.

    Also du kannst dir das so vorstellen (Tut mir leid, dass es nicht so gut beschrieben ist). Es gibt diese Spielmodis:

    Angel City 24/7: Man spielt nur auf der selben Map (Angel City) und haut sich in Materialschlachten um die Ohren. Man erhält Punkte durch Kills und Creeps (sind Soldaten und grössere Roboter, KI)  Im Modi Sektoreneroberung. Mit Mechs. PvP. Punkte ergattert man durch Eroberung und Verteidigung der Sektoren.

    Der Angel City Modus ist ein wenig speziell. Wurde als kostenloser dlc nachgeliefert.

    Materialschlacht: Random Map und wie oben beschrieben erhält man Punkte durch Kills oder Creeps. Mit Mechs.

    Kopfgeldjagd: Man erhält Geld durch töten von Creeps und Kopfgeldzielen wie Mechs (Art Boss Gegner, die Random in der Rubde mal spawnen). Das ergatterte Geld muss man auf der Bank einzahlen. Von diesen gibt es 2 Stück auf der Karte. Das interessante an dem Modus ist, dass man durch die Tötung der Gegner ihr Geld erhält. Kann in manchen Situation zimlich knapp werden. xD Mit Mechs.

    Capture the flag: So wie mans sich von einem COD gewöhnt ist. Man versucht die Flagge des Gegner Teams in seine Basis zu bringen und versucht den Gegner aufzuhalten das Gleiche zu tun. Mit Mechs.

    Piloten vs. Piloten: Hier kämpft man ohne Mechs gegeneinander. Ein Team-Deathmatch.

    Gibt noch wenige mehr.. aber das sind die Wichtigsten glaube ich. 🙂 Ich hoffe es ist verständlich. Habe es am Handy geschrieben.

    Und vielen Dank! Der gute Perma hat mich aber auch unterstützt. Hab noch so meine Probleme mit der Rechtschreibung. :/

    Empfehle dir Titanfall 2 wirklich. Die verschiedenen Modi machen echt spass. ::D

    Würde aber eventuell noch gerade warten.. gibt vlt. ein Sale an den Festtagen.;)

  3. WoW tolle Erklärung vielen Dank!! ::D:dhoch: Werd es mir vermutlich holen, klingt echt toll und die Grafik sieht auch echt Hammer aus in den Videos!

  4. Habe es am Handy geschrieben.

    Hut ab :dhoch: Brauchst du ein Pflaster, weil du dich wundgetippt hast? 😛

  5. Flöckli Mach ich gerne. 🙂 Ohh cool. Ja falls ich mal einen gutes Angebot finde werde ich dir bescheid sagen. :dhoch:

    Kartus Haha das wäre sehr nett. xD Ich glaube meine Finger sind halbwegs abgefallen. Aber nur halb so schlimm, die wachsen wieder nach.;):D

  6. Habe mir nun endlich auch Titanfall 2 gekauft und die Story durchgespielt.
    Mit abstand einen der besten shoter Kampanien die ich gespielt habe! Durchgehend abwechslungsreich und natürlich super dynamisches Gameplay.
    Die "Zeit" Mission ist einfach absolut genial. Eine super Idee!

    Den Multiplayer habe ich noch nicht so viel gespielt, macht aber bis jetzt sehr spass.

    Wer Titanfall 1 schon mochte, wird mit Titanfall 2 noch zufriedener sein.

    Wer mal lust auf eine runde hätte, ich währe gerne dabei, Origin: TheHusse43

  7. News! Neues Titanfall 2 Update! Das Colony Reborn DLC

    Das neue Update wird am 30.03.2017 erscheinen, also noch diese Woche am Donnerstag.
    Der kostenlose DLC beinhaltet die Karte "Colony" aus dem ersten Titanfall. Dazu gibt es eine neue Piloten-Exekution und die R-101 Carabine Waffe. Es sollte aber auch ein neues Chassis für den Northstar erwerbbar sein.

    Zusätzlich gibt es für alle Modi in Titanfall 2 Doppel-EP und ein Gratis-Trial-Wochenende vom 30.03.2017 bis zum 03.04.2017. Wer also noch nicht in den Genuss von Titanfall 2 gekommen ist, kann dies nun nachholen!

    Hier noch ein Video zum neuen Update:

  8. Pingback: buy viagra