Everspace, Ballern wie auf LSD

Eye see you #4

Meine Augen haben sich nun fertig ausgeruht und erspähen wieder funkelnde, hübsche Spiele, die sich versuchten, meinen Blicken zu entwinden. Heute schauen wir uns ein Polygon-Adventure Spiel an, bei dem man ein kleines Fabelwesen spielt, gefolgt von einem 2D Platformer namens Owlboy mit einem super Pixelartstil und dann gibts noch Everspace auf die Augen.

Fe

Erstmals wurde Fe an der E3 2016 gezeigt und überraschte mit seinem minimalistischen, aber hübschen, ja schon fast süssen Polygon-Grafikstil. Man spielt ein kleines Fabelwesen, kann auf himmelsrochenartigen Wesen herumfliegen und muss auch bösen Kreaturen ausweichen oder sie bekämpfen. Fe scheint auch Potential für VR-Systeme zu besitzen; das Fehlen eines Interfaces (was man vom Material bis jetzt erkennen kann) spielt dem sicher in die Hände. Obwohl die Welt aus Polygonen und flachen Oberflächen besteht, wirkt sie mit viel Charme auf mich und die feindlichen Viecher sehen furchteinflössender aus, als mir lieb ist.

Developer: zoink!
Website: fe-game.com
Genre: Adventure

Owlboy

Dingdingding! Cavestory-Feeling pur mit dem im November erscheinenden Owlboy. In diesem 2D Platformer spielt man einen Knaben, der auch eine Eule ist. Einen Owlboy eben. Warme Farben und schön designte Welten und Gebäude in einem nahezu perfekten Pixelartstil machen Owlboy zu einem Spiel, das man sich einfach anschauen muss. Obwohl Owlboy vermutlich nicht sprechen kann (in den Gameplayvideos bis jetzt redet er auf jeden Fall nicht), zeigt er mit seinem Pixelgesicht viele Emotionen und man fühlt mit ihm, wenn ihm Unheil zustösst. Achja, Himmelspiraten gibt es auch. Und sie planen etwas Schlimmes! Das Charakterdesign kann sich auf jedenfall sehen lassen.

Developer: dpadstudio
Website: dpadstudio.com
Genre: 2D Platformer

Everspace

Wiedermal ein Space Shooter? Mit Raumschiffen und so? Ja, aber die Farben! Ich kann die Farben schon fast hören! Bei Everspace spielt man einen Art Roguelike Singleplayer Space Shooter, der später auch VR-Systeme unterstützen soll. Ebenfalls soll das Sterben nicht schlimm sein, sondern Vorteile für weiterführende Runs mit sich bringen. Alleine schon die Gifs, Bilder und Videos lassen mir die Farbe, ehm, das Wasser im Munde zusammenlaufen. Es sieht wie ein gewaltiger LSD-Trip ohne LSD aus. Alles leuchtet in Neon-Farben. Ausserdem kann ich mich nicht an einen anderen Space Shooter erinnern, der zugleich noch ein Roguelike ist? Definitiv anschauen!

Developer: Rockfish Games
Website: everspace-game.com
Genre: Roguelike Space Shooter

Schreibe einen Kommentar

6 Kommentare

  1. Everspace sieht in der Tat fantastisch und nach einer Menge Action und Spass aus. :woot:

    Ausserdem positiv: die Systemanforderungen sind erstaunlich vernünftig und Mac/Linux Support wurde als Stretchgoal erreicht :dhoch:

    Das erinnert mich daran, dass wir unbedingt wieder mal Fractured Space spielen sollten. Irgendwie hat sich in der Zwischenzeit so ziemlich alles geändert? 😕